Werbeanzeigen

Babykekse backen: Ausstechkekse

– eine Rezeptidee

Passend zu Ostern habe ich Ausstechkekse für Babys ausprobiert. Hier findet Ihr das Rezept.

Mittlerweile bin ich etwas geübt im Backen für Babys, da Fingerfood und BLW nun fest in unserem Alltag integriert sind. Da müssen natürlich immer wieder neue Ideen her. Schließlich braucht Baby auch beim Essen jede Menge Abwechslung. Nach meinem Rezept für Babykekse aus Haferflocken und Banane sind nun Ausstechkekse für Babys an der Reihe. Und weil Ostern vor der Tür steht gibts die Babykekse in süßen Frühlings- und Osterhasenoptik.

Backen für Ostern

Dafür habe ich diese Ostern Keksausstecher* bei Amazon bestellt. Mit ihren 5 cm sind sie optimal für die kleinen Babyhände. Noch dazu kamen sie in einer praktischen Aufbewahrungsbox. Und dass die Motive super süß sind, brauche ich ja nun auch nicht zu erklären.

keks ausstecher ostern

Wie bei jedem neuen Rezept habe ich auch dieses Mal Probe gebacken. Schließlich mag ich keine bösen Überraschungen. Die Ausstechkekse sollen an Ostern ja gelingen – und was noch wichtiger ist: gut schmecken. Außerdem habe ich das Ursprungsrezept im Internet gefunden und da bin ich sowieso schon von Vornherein skeptisch. Denn wie oft hab ich Kuchen, Cupcakes und Co nach Onlinerezept gebacken und heraus kam eine riesige Matsche für den Müll?! Damit Euch das nicht passiert, habe ich also am Wochenende den ersten Probebackversuch gestartet und daraufhin das Rezept für der Babykekse verbessert. Hier kommt nun mein Rezept der Ausstechkekse für Babys:

Ausstechkekse für Babys – das Rezept

osterkekse zuckerfrei baby

Zutaten
250g Mehl
1/2 TL Backpulver
90g gemahlene Mandeln
90g Butter
1 reife Banane
1 Ei

Zubereitung
Die Banane mit einer Gabel zerdrücken, restliche Zutaten hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Dann für ca. eine halbe Stunde ruhen lassen, damit sich der Keksteig besser verarbeiten lässt.

Backpapier auf ein Blech legen und den Teig darauf ausrollen. Mit den Ostern Keksausstechern süße Motive ausstechen, bis der Teig verbraucht ist. Dann gehts für ca. 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Gebackene Kekse abkühlen lassen und in eine Tupperdose füllen. So bleiben sie mehrere Tage lang haltbar.

ostern kekse backen zuckerfrei

Backen für Babys

Bei uns Zuhause isst ja nicht nur Baby die zuckerfreien Leckereien. Auch ich als Mama sorge fleißig dafür, dass alles aufgegessen wird. Daher ist es mir besonders wichtig, dass das Gebäck nicht nur gesund und zuckerfrei ist. Es sollte auch möglichst schmecken (zuckerfrei und Geschmack schließt sich ja oftmals leider aus – genau wie vegan, glutenfrei und laktosefrei). Ich persönlich finde das gar nicht so leicht, ein Rezept so weit umzumodeln, dass es ohne Zucker irgendwie genießbar ist. Und ohne Früchte, so ist meine Erfahrung, ist der süße Geschmack gar nicht zu erreichen.

Was sind denn Eure Erfahrungen? Welches ist Eure süßer Zuckerersatz Zutat? Ich bin gespannt auf Eure Kommentare!

Eure Tante Day

*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links zu Amazon. Wenn Ihr darüber etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision, mit der ich diesen Blog finanzieren kann.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

%d Bloggern gefällt das: