Baby · Bastelanleitungen · Familie

DIY-Adventskalender aus Babygläschen

– Adventskalender selber basteln

Meine kleine Bastelstunde für einen Adventskalender aus Babygläschen. Eine Anleitung zum Selberbasteln.

So langsam rückt Weihnachten immer näher und dieses Jahr habe ich vor, einen Adventskalender für meine beiden Jungs selber zu basteln. Dafür habe ich schon fleißig Babygläschen gesammelt. Natürlich klammheimlich. Hätte sonst nämlich wieder Ärger bekommen, dass ich unnötiges Zeug sammle 🙈. Ja, ja, der liebe Ehemann… Trotzdem bekommt er die Hälfte der Adventskalender Überraschungen. Und ich wette, er wird sich riesig darüber freuen.

Babygläschen Upcycling

Adventskalender aus Babygläschen basteln – so geht’s

Bis es so weit ist, muss der Adventskalender aus Babygläschen aber erst einmal gebastelt werden. Dazu habe ich die Gläser gründlich ausgewaschen und kopfüber zum Trocken aufgestellt. Für einen schönen Weihnachtslook habe ich die Deckel mit Goldspray besprüht. Soll ja schließlich keiner mehr sehen, dass es sich um Babygläschen handelt…

Glas mit Serviettentechnik verhüllen

Auch für das Glas habe ich mir etwas überlegt, damit man nicht vorher hineinsehen kann. Dafür habe ich hübsche Weihnachtsservietten und Kleister zur Hand genommen und die Gläschen mit Serviettentechnik verhüllt. Alternativ kann man auch Acrylfarbe oder spezielle Glasfarbe verwenden, um die Gläser blickdicht zu machen.

Papp Sterne basteln

Nun fehlen nur noch die Nummern. Dafür habe ich kleine Sterne aus Pappe ausgeschnitten und sie mit einem schwarzen Stift beschriftet beziehungsweise benummert :). Mit einem Locher mache ich ein Loch hinein und befestige die Sterne mit einem Band an den Gläschen. Dafür habe ich schwarzes Satinband genommen. Es geht aber auch mit Geschenkband oder einer Kordel.

Sterne basteln

Adventskalender befüllen

Als nächstes muss ich den Adventskalender befüllen. Für Ideen habe ich aber noch ein bisschen Zeit. Nun verstecke ich meinen DIY-Adventskalender aus Babygläschen erst einmal im Schrank, damit er eine Überraschung bleibt. Am 01. Dezember hole ich ihn dann hervor. Mal sehen, ob sich die beiden darüber freuen.

diy adventskalender anleitung

Eure Tante Day

Gefällt Euch mein Blog? Dann freue ich mich, wenn Ihr meine Beiträge teilt, liked und kommentiert. So unterstützt Ihr mich, nicht die Freude daran zu verlieren, sodass ich weiterhin kostenlose Inhalte erstelle.

Bastelt Ihr auch für Eure Liebsten einen Adventskalender? Und was tut Ihr hinein?

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.