Rezepte für Schwangere – Vorschläge für Snacks, Hauptspeisen, Desserts und Getränke

Als Schwangere hat man es nicht immer leicht, etwas passendes zu essen zu finden. Oftmals hat man Appetit und weiß nicht so richtig worauf. Dann gibt es Tage, da hat man Heißhunger auf eine bestimmte Speise und sie ist nicht zuhause vorrätig. Und es gibt Situationen, da bist du als Schwangere überfordert und weißt nicht, ob du diese Nahrungsmittel überhaupt essen darfst. Wirklich viel Auswahl gibt es nicht. Und um nicht immer dieselben Gerichte essen zu müssen, habe ich Euch deshalb in diesem Beitrag ein paar meiner Lieblingsrezepte zusammengestellt. Egal ob Snacks, Vorspeisen, Hauptgerichte, Desserts oder Getränke – für jeden Bereich findet Ihr drei Rezepte inklusive Bildanleitung, die für Schwangere geeignet sind.

Snacks und Vorspeisen

Um die zusätzlich benötigte Kalorienaufnahme abzudecken, eignen sich Snacks und Vorspeisen. Und weil diese möglichst gesund und nährstoffreich sein sollen, dürfen Vitamine absolut nicht fehlen. Manchmal reicht schon eine Banane, ein Müsliriegel oder etwas Schokolade. An anderen Tagen muss es aber etwas mehr für Zwischendurch sein. Lest hier, welche klassichen Snacks meinen plötzlich auftretenden Hunger (vorübergehend) gestillt haben.

– Müsli mit Blaubeeren und Jogurt –

Müsli beinhaltet viele Ballaststoffe, die gerade bei verlangsamter Darmtätigkeit unabdingbar sind. Zusammen mit dem Jogurt liefert der Snack dem Körper gute Proteine, die unter anderem für den Knochenbau des Babys wichtig sind. Die Früchte sorgen dazu für die nötige Vitaminzufuhr.

muesli-mit-beeren-rezept

– Salat –

Je weniger das Gemüse zerkocht ist, umso mehr Vitamine stecken darin. Deshalb eignet sich ein Salat sehr gut als Snack oder Vorspeise. Wichtig ist, dass das Gemüse gut gewaschen ist, um Bakterien zu vermeiden. Weil die Wahl des Dressings etwas schwierig ist, habe ich stets auf etwas einfaches, klassisches zurückgegriffen: Etwas Öl mit Essig und Wasser.

salat-rezept

– Haferbrei –

Viel Proteinzufuhr bietet dieser Snack: Haferbrei. Er ist schnell gemacht und kann mit Zucker und Früchten verfeinert werden.

Haferbrei-Rezept
Lest auf der nächsten Seite, welche Hauptgerichte in der Schwangerschaft empfehlenswert sind. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s